Ressourcen

Klinische Daten

140,000+

behandelte Patienten insgesamt

98.2%

Sentinel-Lymphknoten-Detektionsrate

93.4%

Befallene Lymphknoten pro Patien

95.5%

Lymphknoten-Detektionsrate

2.3

durchschnittlich erlangte Lymphknoten pro Patient

Eine Meta-Analyse, die zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer dem blauen Farbstoff allein überlegen und mit dem Dual-Tracer vergleichbar ist.

Mok et al (2019)

Diese US-amerikanische, multizentrische prospektive Studie zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer der Standardtechnik für SLNB nicht unterlegen ist.

Alvarado et al (2019)

Eine Sicherheitsstudie, die zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer sicher ist und nur ein geringes Komplikationsrisiko birgt.

Lorek et al (2019)

Die größte Kohorte, in der der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer ausschließlich für die SLNB verwendet wurde, ermöglichte eine einfachere Logistik und operative Planung mit hervorragenden klinischen Ergebnissen.

Man et al (2019)

Eine Studie, die den kombinierten Einsatz des Magseed®-Markers und des Magtrace®-Lymphknoten-Tracers zur Läsionslokalisierung und SLNB zeigt.

Pohlodek et al (2019)

Diese Studie zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer DCIS-Patienten/-innen eine unnötige SLNB erspart, da er eine verzögerte SLNB-Technik ermöglicht.

Karakatsanis et al (2019)

Eine Studie, die eine genaue Läsionslokalisierung und SLN-Detektion durch den kombinierten Einsatz des Magseed®-Markers und des Magtrace®-Lymphknoten-Tracers zeigt.

Hersi et al (2018)

Eine Studie, die zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer dem Tc99 nicht unterlegen ist und sowohl Kosten- als auch Verfügbarkeitsvorteile gegenüber Radioisotopen bietet.

Ghilli et al (2017)

Die MONOS-Studie bewertet die Verwendung des Magtrace®-Lymphknoten-Tracers als einzigen Tracer bei der SLNB.

Karakatsanis et al (2017)

Eine Meta-Analyse, die zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer dem Standard-Tc99, mit oder ohne blauem Farbstoff, nicht unterlegen ist.

Teshome et al (2016)

Meta-Analysen zeigen, dass der Magtrace® Lymph-Tracer dem Tc99 und Methlenblau nicht unterlegen ist.

Zada et al (2016)

Diese Studie zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer eine sichere und wirksame Alternative zur Standardtechnik darstellt.

Karakatsanis eta al (2016)

En este estudio se demuestra que el trazador linfático Magtrace® es una alternativa útil al radioisótopo y al tinte azul.

Piñero-Madrona et al (2015)

Eine Studie, die zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer dem Radiotracer nicht unterlegen und onkologisch sicher ist.

Rubio et al (2015)

Eine Machbarkeitsstudie, die zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer als Kontrastmittel in der MRT zur Lokalisierung von Sentinel-Lymphknoten vor der Operation eingesetzt werden kann.

Pouw et al (2015)

Eine Studie, die die Machbarkeit des Magtrace®-Lymphknoten-Tracers zur Läsionslokalisierung in Kombination mit der periareolären Injektion von blauem Farbstoff für die SLNB zeigt.

Ahmed et al (2015)

Estudio en el que se demuestra que la BGC magnética se puede realizar de forma fácil, segura y equivalente en comparación con el radioisótopo solo.

Thill et all (2014)

Diese Studie zeigt, dass der Magtrace®-Lymphknoten-Tracer eine praktikable Technik für die SLNB ist, deren Detektionsraten der Standardtechnik nicht unterlegen sind.

Douek et al (2013)